November 2019


Das BKM fördert die Stoffentwicklung des Kinofilms „Die Homestory“, geschrieben von Matthias Luthardt und Constantin Lieb.
Kurzinhalt: Der junge jüdische Journalist Linus Altenberg gerät während der Arbeit an einer Homestory über das Glamourpaar der Weimarer Republik,
Fritz Lang und Thea von Harbou, in einen persönlichen Zweifrontenkrieg der beiden Filmstars, in dem sich im Privaten der politische Zeitgeist widerspiegelt.

Hier geht´s zur Pressemitteilung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.