Mai 2019


Am 4.Mai ist es soweit: die Echtzeit-Dokumentation „24h Europe-The Next Generation“ feiert TV-Premiere (RBB, ARTE, SWR, ARD alpha u.a.), von Sa, 6 Uhr morgens bis So, 6 Uhr morgens – und wird anschließend ein Jahr lang in der ARTE– und RBB-Mediathek zu sehen sein. Als einer von 45 Regisseurinnen und Regisseuren aus ganz Europa hat Matthias Luthardt einen der sorgfältig ausgewählten Protagonisten im Alltag begleitet, unter der Gesamtregie von Britt Beyer und Vassili Silovic. Zudem übernahm er, in Zusammenarbeit mit Zero One Film, der Basis Berlin und Concept AV, einen Großteil der Sprachregie für die deutsche Fassung, u.a. mit Leonie Benesch, Alina Levshin und Jana Klinge als Kommentarsprecherinnen. Eine Reise durch ein vielseitiges und vitales Europa, für das sich der Gang zur Wahlurne am 26.Mai definitiv lohnt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.