Oktober 2011

am Set von SOMETHING NECESSARYAm 15.Oktober endeten die Dreharbeiten zu dem kenianischen Kinofilm „Something necessary“ (Regie: Judy Kibinge, Regie-Supervising: Matthias Luthardt). Ein großes Dankeschön an die Initiatioren und Förderer dieses Projekts, v.a. Tom Tykwer und Marie Steinmann von OneFineDay Film!                   Unter dem Titel „Durch die Wüste nach Hollywood: Tom Tykwers Filmprojekte in Kenia“ hat der WDR eine Radioreportage über die Dreharbeiten gemacht. Hier geht es zum Download.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.